Facebook Googe+ Twitter RSS Feed abonnieren

DUPLEXX


Oil free

Schraubenkompressor Ölfrei

Drehzahlgeregelter Schraubenkompressor

Duplexx

Ölfrei verdichtender trockenlaufender Schraubenkompressor mit Drehzahlregelung für den großen Druckluftbedarf. In der Lebensmittelbranche, Elektrotechnik, Medizin oder Pharmazie ist ölfreie Druckluft längst Standard. Trockenverdichtende Schraubenkompressoren sind genau für diese Märkte entwickelt worden und erzeugen Druckluft in diesem Bereich immer auf dieselbe Art und Weise. Eine erste Verdichterstufe erzeugt ein hohes Volumen bis zu einem Druck von maximal 4bar. Danach wird die Druckluft gekühlt, da diese sonst zu heiß wäre für eine weitere Verdichtung. Anschließend wird mit einer zweiten Verdichterstufe die Druckluft auf den Betriebsdruck verdichtet. Dabei kann die Abwärme genutzt werden.

Da die erste und zweite Verdichterstufe bei Standard trockenlaufenden Kompressoren auch mit Frequenzumrichter immer über ein Getriebe verbunden sind, sind die Drehzahlen des Vorverdichters und des Nachverdichters immer im selben Verhältnis.

An diesem Punkt kommt die DUPLEXX ins Spiel. Mit ihrem einzigartigen Antriebskonzept wird hier Energie gespart und Bauteile geschont. Bei der DUPLEXX wird das Volumen und die Drehzahl sowie der Enddruck der ersten Verdichterstufe komplett errechnet und gemessen. Bei der zweiten Verdichterstufe passiert genau dasselbe. Beide Verdichterstufen besitzen einen eigenen Antriebsmotor und Frequenzumrichter. Das hat viele Vorteile. Das Volumen der ersten und zweiten Verdichterstufe passen sich immer gegenseitig an, um am Ende den Betriebsdruck und das geforderte Volumen so günstig wie möglich herzustellen.

Auch hier wird der Direktantrieb eingesetzt, dieser bietet viele Vorteile wie zum Beispiel die schlupffreie Übertragung der Bewegungsenergie des Antriebsmotors bis zu 99,9%.

Garantiert 100% ölfreie Druckluft kann mit der DUPLEXX erzeugt werden. Nachgeschaltete Filter entfallen, die bei Standard ölüberfluteten Schraubenkompressoren eingebaut werden müssen um technisch ölfreie Druckluft zu erzeugen.

Durch die Drehzahlregelung passt sich der Kompressor immer ihrem Verbrauch an. Sie liefert nur so viel Druckluft wie gerade benötigt wird. Das verhindert teure Leerlaufzeiten und das Anfahren aus dem Stillstand. Selbst wenn die Anlage in Leerlauf oder ausgeschalten wird, spart die DUPLEXX Energie. Im Leerlauf fährt der Verdichter auf Minimaldrehzahl und verbraucht nur noch ein Minimum an Energie. Auch wenn der Kompressor stehen sollte und sich wieder einschaltet, fährt dieser weich hoch und verhindert die Bereitstellung von Anlaufströmen die teuer sind.

Hinzu kommt, dass gegenüber dem Wettbewerb, bei den beiden Trockenverdichtenden Verdichterstufen die FPS Beschichtung zum Einsatz kommt. Diese dauerfeste Beschichtung bewirkt eine stetige Liefermenge des Kompressors.

Da bei der Verdichtung von Druckluft durch trockenlaufende Verdichterstufen sehr viel Hitze entsteht wurde hier der ALM-HOC entwickelt, der durch die entstehende Abwärme der ersten und zweiten Verdichterstufe die Druckluft trocknet. Dabei ist die Energie zum Trocknen der Druckluft umsonst.

Technische Details:

Hocheffiziente VerdichterstufenDuplexx

  • Die spezielle FPS-Coat-Oberflächenbeschichtung
    • ist eine chemisch-physikalische Beschichtung, die bis in die Mikro-Topographie der Rotoren eindringt
    • ist dauerabriebfest und bietet damit einen jahrelang konstanten Wirkungsgrad bei gleichbleibend hoher Liefermenge
    • ist temperaturstabil im Bereich
    • 40 bis ca. +300 °C (–40 bis ca. +570 °F)
    • besitzt die Lebensmittelzulassung nach FDA
  • Die Kühlflüssigkeit im doppelwandigen Verdichtergehäuse sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung/-abfuhr, wodurch kalte und heiße Zonen thermisch ausgeglichen und Temperaturspannungen vermieden werden
    • Geringste Fertigungstoleranzen garantieren einen konstant hohen Stufengesamtwirkungsgrad.

 

Antrieb ohne GetriebeStufenwirkungsgrad

Wir setzen neue Standards in der Antriebstechnologie durch den Einsatz von zwei individuell arbeitenden, drehzahlgeregelten, klein bauenden Motoren, die mit einem kupplungslosen Direktantrieb die zwei Verdichterstufen antreiben.
Der Vorteil:

  • getriebeloser Direktantrieb
  • einfachstes Antriebssystem überhaupt
  • absolut unempfindlich und damit wartungsarm
  • höchst möglicher Antriebswirkungsgrad ~99,9 %

 

Verdichterstufe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drehzahlgeregelte, ölgekühlte Asynchronmotoren

Die Vorteile:

  • bestmögliche Wärmeabfuhr im Vergleich zu „standardmäßig“ luftgekühlten Motoren
    • kleinere Baugröße der Motoren bei gleicher Leistung
  • Motoren können auch unter extremen Temperaturbedingungen eingesetzt werden.
  • Schutzklasse IP 66
    • höchstmögliche Schutzklasse
    • absolut unempfindlich gegen Staub und Feuchtigkeit
  • standardmäßige Drehrichtungsautomatik, da die Antriebsmotore über die Frequenzumrichter gegen falsche Drehrichtung abgesichert sind
    • Drehrichtung wird automatisch richtig gewählt
    • keine Schäden bei falschem Elektroanschluss
  • Wirkungsgrade auf höchstem Niveau
    ALMiG bietet schon heute Wirkungsgrade, die den Vorschriften, die in den nächsten Jahren verbindlich werden, entsprechen.

Wirkungsgrad der Motoren