Facebook Googe+ Twitter RSS Feed abonnieren

VARIABLE

Drehzahlgeregelter Schraubenkompressor

Variable

Energiesparkompressor mit Direktantrieb

Drehzahlgeregelter Schraubenkompressor für den Einsatz überall dort, wo der Druckluftbedarf variiert. Die Variable und da verrät  der Name schon alles.

Gerade dann, wenn der Druckluftbedarf in Ihrem Betrieb steigt oder sinkt, kommt die Variable zum Einsatz. Durch ihren integrierten Frequenzumrichter passt sie sich optimal ihrem Druckluftverbrauch an und liefert nur so viel Druckluft wie Sie gerade benötigen.

Installierte festregelnde Schraubenkompressoren werden im Durchschnitt nur zu 50 - 70% ausgelastet. Sie müssen jedoch für Spitzenzeiten und Abnahmen ausgelegt werden. Immer dann, wenn keine Maximalabnahme gefordert wird, fängt ein Standardkompressor das Takten an. Das bedeutet die Anlage liefert zu viel Druckluft und muss in den Leerlauf schalten oder abschalten.

Ein Drehzahlgeregelter Schraubenkompressor variiert mit seiner Drehzahl und senkt seine Drehzahl bei weniger Abnahme. Der Kompressor schaltet dadurch nicht in den Leerlauf oder aus.

Selbst beim Starten des Kompressors spart die Anlage Geld. Der Frequenzumrichter schaltet den Kompressor so ein, das dieser weich auf Minimaldrehzahl hochfährt. Das hat den Vorteil, dass schwellende Belastungen reduziert und Stromspitzen vermieden werden, die bei der Bereitstellung von Strom hohe Kosten verursachen.

Durch die SCD Technology speed controlled direct drive (Drehzahlregelung und Direktantrieb) liegt die Stärke der Variable im Teillastbereich, also genau dort wo sie gebraucht wird und wo Energieeinsparpotenzial liegt. Der Direktantrieb überträgt die Kraft des Antriebsmotors zu 99,9% und spart auch hier gegenüber herkömmlichen Antriebsarten Energie.

Die Standardmäßig eingesetzte Air Control regelt den Kompressor oder kann sich durch eine übergeordnete Steuerung regeln lassen. Demzufolge wird das Energieeinsparpotenzial weiter gesteigert.

Energieeinsparpotenzial auf einen Blick:

  • Drehzahlregelung
  • gleich bleibender Netzdruck
  • sehr guter Wirkungsgrad
  • keine Einschaltstromspitzen
  • minimieren von Leerlaufzeiten

 

Technische Details:

  • AbscheidesystemVariable
    • höchste Druckluftqualität durch bewährte Mehrstufenabscheidung
  • SCD Frequenzumrichter
    • das integrierte Powerpaket; selbstverständlich EMV-Richtlinien entsprechend
  • SCD Motor
    • hocheffizienter Antriebsmotor, Schutzart IP 55, optimaler Wirkungsgrad bis 96 %
  • SCD Direktantrieb
    • verlustfreie Kraftübertragung (kein Keilriemen, Reinbetrieb)
  • Verdichter
    • leistungsfähig, exzellenter Wirkungsgrad über den gesamten Regelbereich
  • Kühlereinheit
    • großflächige Kühler für geringste Druckluftaustrittstemperaturen und optimale thermostatgesteuerte Kühlflüssigkeitstemperaturen
  • Anlagenlüfter
    • kraftvoll
    • effizient
    • leistungsstark
  • Air Control
    • die Intelligenz des Kompressors: denkt, überwacht, dokumentiert
      Über die mögliche Anbindung an das Internet sind der Kommunikation kaum Grenzen gesetzt

Baureihe VARIABLE

Energieeinsparpotenzial

Volumenstromanpassung

Der Drehzahlgeregelte Schraubenkompressor mit Einwellenlösung:

  • Volumenstromanpassung nach Druckluftbedarf
  • Flexible Drehzahl um Schaltspiele zu vermeiden
  • Weichanlauf ohne Einschaltstromspitzen
  • Stufenloser Betriebsdruck von 5 - 13bar in 0,1bar Abstufung
  • Sparsam, platzsparend, wartungsfreundlich
  • Eine Flex kann mit der Air Control 3, P oder HE als übergeordneter Kompressor andere Kompressoren im Verbund mitsteuern und regeln.

Durchschnitt der Gesamtkosten im Vergleich zwischen Drehzahlregelung und Standardschraubenkompressoren.

 

 

 

 

 

 

Technische Daten: